Schulbildung für eine bessere Zukunft

Brasilien ist das fünftgrößte Land der Erde und ist mit seinen 195 Millionen Einwohnern der bevölkerungsreichste Staat Südamerikas.

Gerade in den brasilianischen Dörfern leben viele, sehr viele Kinder in bitterster Armut. Das Geld fehlt an allen Ecken und Enden und die Eltern haben meistens nicht die Möglichkeit um Ihre Kinder in die Schule zu schicken. Durch die Peter Ustinov Stiftung und einem ihrer Partner, wird jetzt vielen Kindern der Schulbesuch ermöglicht. Außerdem  wird ihnen geholfen,  um der Armut langfristig aus dem Weg zu gehen.

Schulbildung für arme Kinder in Brasilien 

Jedes Kind verdient die Chance, etwas zu lernen und aus diesem Grund wurde vor vier Jahren in der Region Tersopolis-Friburgo das Hilfsprojekt ins Leben gerufen. Ein Spenden-Projekt, das wir gerne unterstützen möchten!

Mehrere hundert Kinder haben hier bereits Lesen, Schreiben, Rechnen und vieles mehr gelernt. Zurzeit wird 165 Jungen und Mädchen der Schulbesuch ermöglicht – Eine gute Voraussetzung, um später einen Beruf zu erlernen und um die Familie zu ernähren.

165 Jungen und Mädchen wird durch die Stiftung der Schulbesuch ermöglicht 

Neben der geistigen Förderung wird auch sehr viel Wert auf die körperliche Entwicklung gelegt. Aus diesem Grund bekommt jedes Kind eine Mahlzeit und wird zudem auch ärztlich betreut.

Damit dieses tolle Projekt auch für viele weitere Kinder fortgesetzt werden kann, benötigen wir Deine Unterstützung!
 

jetzt einkaufen - und spenden

Bitte weitersagen... Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter0Pin on Pinterest0

No Comments to “Schulbildung für eine bessere Zukunft”

  1. […] in Indien, Hilfe für AIDS Waisen in Russland, Freude für Kinder in Krisengebieten oder Schulbildung für Kinder in Brasilien werden von der Peter Ustinov Stiftung betreut und unterstützt. Damit Ihr Euch ein Bild machen […]